Die Osterferien sind da und wir konnten uns gar nicht schöne Ferien wünschen. Alles wird in diesen Ferien ein wenig anders, Urlaube und Ausflüge fallen aus, Freunde treffen können wir auch nicht. Falls euch da einmal die Decke ein wenig auf den Kopf föllt, wollen wir euch töglich eine neue Idee liefern, was ihr machen könnt. Manchmal wird es etwas Sportliches sein, manchmal etwas zum Basteln oder auch manchmall eine schöne Idee, wie man trotzdem etwas für Andere tun kann. 
Jeden Tag stellen wir eine neue Idee ein, ähnlich wie ein Adventskalender.

Kennt jemand von euch "Mathe im Advent"? 
Das ist ein Adventskalender mit mathematischen Knobeleien. Dieses Jahr gibt es auch Mathe im April. 
Vielleicht mögt ihr ja auch ein wenig knobeln?


Sonntag, 20.04.

U
nd schon ist er da, der letzte Ferientag und somit auch unser letzter Ferientipp bzw. heute zum Sonntag und Abschluss dann auch zwei Tipps!

Wir hoffen sehr, dass vielen von euch eine oder mehrere Ideen gefallen haben.

Vielleicht hattet ihr dadurch ein bisschen Abwechslung.

Uns hat jedenfalls das Erstellen der Anleitungen viel Freude gemacht.

Heute, an unserem letzten Tag, möchten wir euch auch gerne auf eine Kunstaktion des Leopold-Hoesch-Museums aufmerksam machen. Genaue Infos könnt ihr der angehängten Mail entnehmen oder der Homepage des Museums.

Es sei nur soviel verraten:

Wenn du aus, mit oder auf Papier ein kleines Kunstwerk machst, kann dies beim Museum ausgestellt werden. Der Inhalt deines Kunstwerkes soll sein, was dich in diesen letzten besonderen Wochen zum Lächeln gebracht oder deine Tage schön gemacht hat.



Die genaueren Infos dazu findest du HIER.

Und nun noch ein Bastelprojekt, das sicherlich viel Spaß macht: 



Es war einmal… eine Orangensaft-Verpackung.
Eigentlich sollte sie in den Müll geworfen werden,
aber dann dachte sich jemand: 

Hey, es ist doch Frühling und die Vögel sind so munter!

Und so wurde aus der Saftdose ein kleines Vogelhaus.

 

Ihr braucht dafür

-eine leere Saft- oder Milchverpackung
-Unterlage und Pappteller
-Acrylfarben, Plakafarbe, Wandfarbe...
-Borsten-Pinsel
-Wasser
-Filzstift (schwarz)
-Schere
-flüssigen Kleber
-buntes Papier
-Stäbchen aus Holz, gerne vom Eis
-kleine Zweige (vom Spaziergang)
-Draht oder Schnur

Und wie es geht seht ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=MiiZf7I7wyc

Ganz viel Spaß beim Basteln!

Die Vögel freuen sich!


Samstag, 19.04.2020


Heute geht es weiter mit Tieren, die wir auf unseren Spaziergängen häufig beobachten können - heute geht es um Frösche und Schmetterlinge!

Die Tiere können wir aus Papier falten und so in unsere Zimmer holen. Wie das funktioniert, erklärt euch wieder eine Lehrerin im Video. Erkennt ihr diesmal auch die Stimme? 

Wir starten mit einem Frosch: 



Und das Video mit der Anleitung findet ihr HIER.

Wenn das gut geklappt hat, kannst du vielleicht auch den Schmetterling falten!



Und das Video mit der Anleitung findet ihr HIER


Freitag, 17.04.

Heute wirst du ein echter Zirkusartist!

Vielleicht hast du sie schonmal gesehen: Poi, diese langen bunten Schweife, mit denen man allerhand schöne Figuren und Kunststücke machen kann?!

Heute basteln wir unsere Poi ganz einfach selbst. 

 Du brauchst: 

Ein Paar lange Strümpfe

Zwei Kochbeutel Reis (ungekocht) oder zwei Luftballons gefüllt mit Sand

Eventuell: 

Eine Sicherheitsnadel 

Bunte Streifen aus Krepppapier oder Stoff 

Eine Schere




Stecke in jeden Strumpf einen Kochbeutel Reis  und mache oben einen Knoten in den Strumpf. 

Fertig ist dein Socken-Poi! 



Schöner sehen deine Poi natürlich aus, wenn du sie noch ein bisschen verzierst. Schneide dazu einfach ein paar lange Streifen (etwa 40cm) von dem Krepppapier ab und befestige sie mit Sicherheitsnadeln am dicken Ende deines Poi. Nun sehen deine Bewegungen noch schöner aus und wenn das Papier im Wind flattert, raschelt es ganz schön.


Nun kannst du die Socken an den Knoten packen und um deinen Körper schwingen. 

Du kannst eigene Bewegungen erfinden oder dir unter diesen Links Ideen holen. 

https://www.youtube.com/watch?v=-Ja2-g5fWuQ

https://www.youtube.com/watch?v=JwdbViw28R


Wie das mit Socken-Pois aussieht, kannst du auch HIER sehen (wieder ein Video einer unserer Lehrerinnen...wer ist es wohl? ;-))

Wenn du eine Weile geübt hast und dir eine Choreographie ausgedacht hast, kannst du  vor deiner Familie auftreten. 

 

Vielleicht findest du auch noch eine passende Musik zu deiner Vorführung.?

 

Besonders viel Spaß macht es, wenn du gemeinsam mit einem Partner oder einer Partnerin zusammen übst, dann könnt ihr gemeinsam bunte Bilder entstehen lassen. 

 

Viel Spaß und viel  Erfolg für eure Vorführungen!!!

 

Tipp: zum Üben empfiehlt es sich, ohne die Kreppbänder zu spielen. Dann verknoten sich die Poi nicht und die Bänder sehen länger schön aus.


Donnerstag, 16.04.

Wie wäre es, wenn du heute zu einem richtigen Künstler wirst? 
Schau dich in eurer Wohnung um und sammle Körper, die du aus dem Mathe-Unterricht kennst. Würfel, Quader, Zylinder, Pyraminden usw. 

Nun baust du mit ihnen eine Skulptur. Vielleicht kannst du ein Haus bauen? Oder vielleicht einen Frosch? Wie wäre es mit einem Roboter? Und wie groß wird deine Skulptur?



Vergiss nicht, ein Foto zu machen!!

Und nun kommt das Allerwichtigste: 
Denk daran, die Körper auch wieder wegzuräumen, wenn deine Skulptur von allen bewundert wurde!

Mittwoch, 15.04. 

Heute mal ein etwas größeres Experiment. Vielleicht hast du Lust?

WIR BAUEN EINE MURMELBAHN



Du brauchst dafür:

Etwas stärkeres Papier
Kleber
Klebeband
Schere
Murmel
Große Pappe als Unterlage 

  1. Schaue dir dieses Video einer selbstgebauten Murmelbahn an

 https://www.youtube.com/watch?v=skWrYDWBUAw

  • Was denkst du, wie muss eine Murmelbahn sein, damit sie eine gute Murmelbahn ist? 
  • Welche Besonderheiten können Kugelbahnen haben? z.B.: Kurve, Treppe, etc….. 
     
  1. Baue Strecken und Stützen aus Papier für deine Murmelbahn und teste, ob sie stabil sind. 

Das Video kann dir helfen: 

https://www.youtube.com/watch?v=V7pwGNADDc8
 

  1. Wie soll deine Murmelbahn aussehen. Bekommt sie Besonderheiten wie eine Sprungschanze, eine Falltür oder einen  Looping? 

Du brauchst noch mehr Ideen? Hier ein paar Beispiele für Murmelbahnen: 

https://www.youtube.com/watch?v=cDgJB0VtJMI

 

4) Baue deine eigene Murmelbahn. 
 

5) Vielleicht möchtest du ein Foto oder ein Video deiner Murmelbahn machen, was du nach den Ferien mitbringen kannst oder bringe deine fertige Murmelbahn mit.

VIEL SPASS 

 

EXPERTENTIPPS:

Wenn du noch ein paar Expertentipps brauchst, helfen dir diese Links sicherlich weiter. Sie sind nur Beispiele. Vielleicht hast du auch eigene, viel schönere Möglichkeiten gefunden. Keinesfalls MÜSSEN die Elemente so gebaut werden, wie in den Videos.
Diese sind zwar auf Englisch, aber wenn du genau hinschaust, bin ich sicher, dass du die Elemente schnell nachbauen kannst. 

Zur Hilfe hier ein paar Vokabeln: 

marble: Murmel

track: Strecke

curve: Kurve

loop: Looping

funnel: Trichter

scissor: Schere
 

  • Wie man eine gerade Strecke oder eine Kurve baut 

https://www.youtube.com/watch?v=YbOgT4rXj8U

  • Wie man zwei Strecken miteinander verbindet und dafür sorgt, dass die Kugel in der Ecke nicht stecken bleibt: 

https://www.youtube.com/watch?v=wkaNe408Tv4 

  • Wie man eine Stütze baut: 

https://www.youtube.com/watch?v=qvum94zE3C8

  • Wie man einen Hügel, eine Sprungschanze, einen Korkenzieher  oder einen Looping baut: 

https://www.youtube.com/watch?v=4lnWb64z2jw

  • Wie man einen Trichter baut: 

https://www.youtube.com/watch?v=8SO9NTQ1Q6Q


Dienstag, 14.03.


Heute sich eine unserer Lehrerinnen an ihr erstes Erklärvideo getraut. Erkennt ihr die Stimme? 

zum Video geht es HIER


Montag, 13.04.

Vielleicht machst du ja mit deinen Eltern und Geschwistern an den Ostertagen einen Spaziergang durch den Wald, an der Rur entlang oder durch die Felder.

Damit es euch nicht langweilig wird dabei, haben wir für euch ein paar nette Spielideen:


Wald - Mikado

Ihr sucht im Wald nach möglichst geraden Stöckchen. Sie sollten etwa 20 bis 30 cm lang sein. Wenn ihr ungefähr 10 Stöckchen gefunden habt, kann das Mikado - Spiel losgehen. Auf möglichst ebenem Untergrund bündelt ein Mitspieler die Stöckchen hochkant zusammen und lässt sie dann fallen. Jetzt dürfen die Mitspieler nacheinander versuchen sich ein Stöckchen zu nehmen. Die anderen Stöcke dürfen dabei nicht wackeln, denn dann ist der nächste dran. 

 

Waldkönig

Jedes Familienmitglied sucht sich drei Tannenzapfen zum Werfen. Nun müsst ihr ein geeignetes Ziel aussuchen, z. B. einen Baumstamm oder einen besonders markierten Bereich auf dem Boden. Jeder Mitspieler versucht nun reihum das Ziel zu treffen. Wer die meisten Treffer erzielt hat, wird Waldkönig.
 

 


Baumstumpf

Sucht euch einen Baumstumpf und versucht nun, mit möglichst vielen Familienmitgliedern auf ihn zu klettern und dann einen Moment stehen zu bleiben. Bei 4 oder 5 Personen ist das schon ganz schön knifflig!
 


Kunstwerk des Waldes

Jeder aus eurer Familie sammelt während des Spaziergangs Blätter, Blüten, Stöcke und andere Materialien. Wenn jeder genug schöne Dinge gesammelt hat, sucht ihr eine Stelle im Wald aus, an der ihr eine Collage aus den gesammelten Materialien legen könnt. Wichtig ist, dass jeder mindestens ein Teil beisteuert!
 

 


Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Spaziergang!
 

Sonntag, 12.04.

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Großeltern und Freunden ein frohes Osterfest!

Dieses Jahr ist Ostern sicherlich bei Vielen anders als in den anderen Jahren. Vielen fehlt sicherlich auch der Gottesdienst an Ostern. Warum feiern wir dieses Fest eigentlich? 

Du möchtest dich an das erinnern, was Ostern passiert ist, so wie es in der Bibel steht- fast 2000 Jahre ist es her…

Hier findest du die Ostergeschichte.

Du kannst sie selber anhören!

https://www.youtube.com/watch?v=xL6EYH2pzvg




Samstag, 11.04.

Habt ihr schon Eier gefärbt? Oder vielleicht habt ihr auch gekaufte, bunte Eier zuhause. 

Heute haben wir einen Tipp, für eine schöne Dekoration für den Ostertisch. 
Und so geht es:





1. Iss dein gekochtes Osterei mit einem Löffel und sei vorsichtig, damit die Schale nicht kaputt geht. 



2. Schneide Streifen aus Papier oder Pappe und male ein Muster darauf. Klebe sie dann zu einem Ring, auf dem die leere Eierschale stehen kann.



3. Sammle im Garten, im Wald oder einfach draußen Blumen und stelle sie in deine Eiervase! Das Wasser darfst du natürlich nicht vergessen.



Du darfst natürlich auch ein Muster in deinen Streifen schneiden oder die Vase mit Glitzersteinen bekleben oder....
Lass deiner Fanasie feien Lauf!

Freitag, 10.04.

Wie wäre es, wenn ihr beginnt, die Dekoration für Ostern zu basteln?
Bestimmt habt ihr auch eine Waschmaschine, die nicht immer alle Sockenpaare ausspuckt.
Schnappt euch einzelne oder alte Socken und macht daraus einen Osterhasen. 

 

Die Anleitung gibt es HIER: 

P.S.: Statt Reis kannst du bestimmt auch Küchenrolle, Watte, Papier, … zum Stopfen verwenden!



Donnerstag, 09.04.

 Ein Ostergruß mit bunten Steinen

 

Ostern steht vor der Tür, aber leider darfst du deine Freunde und Großeltern nicht treffen. Wie wäre es, du bastelst ihnen einen bunten und fröhlichen Ostergruß und legst ihn ihnen vor die Tür? Vielleicht bekommst du sogar einen Gruß zurück. 

Und so geht’s: 

Du sammelst im Garten oder bei einem Spaziergang geeignete, möglichst glatte Steine. 

Male die Steine mit Wasserfarben schön bunt an und schreibe einen Gruß für den Empfänger dazu.
Mache nun einen Ausflug zu denjenigen, die deinen Ostergruß erhalten sollen und lege ihnen die bunten Steine mit deiner Nachricht vor die Tür. Mit Sicherheit hast du dem Empfänger eine große Freude gemacht.


Sternbild

Mittwoch, 08.04.

Heute hat sich unsere Referendarin etwas Besonderes einfallen lassen. Nicht nur hat sie tolle Hasen gebastelt:

 



Sie hat auch ein Video erstellt, in dem sie ganz genau erklärt, wie der Hase gebastelt wird!

Das Video könnt ihr euch HIER  ansehen!


Dienstag, 07.04.
 

Sicherlich ist diese Ferienzeit für euch alle schwer. Ihr könnt keine Ausflüge machen, ihr könnt eure Freunde und auch Oma und Opa nicht besuchen.

Viel schlimmer ist die Situation derzeit aber für die Menschen im Altenheim. Bald ist Ostern und sie dürfen keinen Besuch bekommen.
Schreibt den Senioren im Altenheim einen Brief, eine Karte oder malt ein Bild. Erzählt von eurem Alltag, schreibt ihnen ein Gedicht oder ein Gebet. Lasst sie wissen, dass ihr an sie denkt!

Euren Brief/ eure Karte könnt ihr einwerfen bei Familie Schkirja in der Grünstraße 12 in Drove.
Frau Schkirja arbeitet im Altersheim in Nideggen Abenden und nimm die Grüße mit!



Montag, 06.04.

Heute braucht ihr einen Würfel und könnt damit ein wenig Sport treiben. Je mehr mitmachen, desto lustiger wird es!


großer Spielplan


Sonntag, 05.04.

Heute scheint die Sonne! Sie kann eine tolle Hilfe beim Zeichnen sein!



 

Suche Spielfiguren oder Stofftiere zeichnen deren Schatten. Vielleicht kannst du ja so ein tolles Bild entstehen lassen? Du darfst das Bild natürlich gerne anmalen!

 

Heute ist der erste Feriensamstag, also los geht's:

Samstag, 04.04.2020

Bilder aus Spitzerresten

großes Bild

Es wird wieder Zeit, eure Sitfte zu spitzen!
Nutzt die Spitzerreste, um ein Bild oder eine Karte daraus zu machen!
Ihr braucht nur Papier, Kleber, einen Spitzer und Stifte. 

Aus den Spitzerresten lässt sich Vieles zaubern. Die Flossen eines Fischs, die Blüten eines Blumenstraußes, der Rock einer Ballerina, die Wintermütze eines Bären, die Höcker eines Kamels....

Falls euch noch Ideen fehlen, sucht im Internet mit den Begriffen "Spitzerreste Bilder". Dort gibt es viele tolle Ideen!!