ABC der OGS Drove

Informationen und Wissenswertes rund um unsere Offene Ganztagsschule der GGS Kreuzau-Drove.Träger und Kooperationspartner ist der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Düren (SkF).

        

A

 .... wie: Anmeldung

Sie können Ihr Kind in der Grundschule zur Offenen Ganztagsschule  anmelden. Anmeldeformulare sind im  Sekretariat und in der OGS erhältlich.

 

.... wie: Abholen

Bitte holen Sie Ihr Kind spätestens um 16.00 Uhr in der OGS ab. Müssen Sie Ihr Kind eher abholen, soll dies nicht während einer AG-Teilnahme oder der Hausaufgabenzeit sein. Informieren Sie uns über ein vorzeitiges Abholen bitte möglichst am Tag davor! Die Teilnahme an der Kinderkonferenz ist selbstverständlich, ein früheres Abholen bitte nur bei besonderen Anlässen!

 

 .... wie: AGs (feste und offene)

In der OGS werden verschiedene AGs angeboten. Diese sind oftmals abwechslungsreich und die Kinder haben die Möglichkeit, sich in vielen Bereichen auszuprobieren und ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken.

In der Regel finden die Kurse von 15-16 Uhr statt. Die Tage richten sich nach den Zeiten der AG-Anbieter.

Ihre Kinder tragen sich nach ihren individuellen Neigungen in die Listen der AGs ein. Nach zweimaliger Teilnahme entscheiden sie, ob sie an der AG weiter teilnehmen möchten.  Die Kinder verpflichten sich ein halbes Jahr konstant daran teilzunehmen.   

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder bei den Sportangeboten die entsprechenden Sportsachen sowie ein kleines Getränk dabei haben.

Neben diesen festen AGs gibt es auch offene AGs, bei denen die Kinder täglich frei entscheiden können, ob sie daran teilnehmen möchten.

 

B

 … wie: Betreuungsteam

Unser Betreuungsteam besteht aus einer Diplom-Sozialpädagogin, Lehrern und pädagogisch geschultem Personal.

 

E

.... wie: Eigentum der Kinder

Bitte kennzeichnen Sie die Bekleidung Ihres Kindes (empfehlenswert ist hier ein Textilstift) sowie die Schulsachen mit Namen. So können vergessene Dinge zugeordnet und Verwechslungen vermieden werden.

 

..... wie: Eingewöhnung

Wir starten nach den Sommerferien in ein neues Schuljahr.Damit die Kinder sich als Gruppe wieder neu finden und AGs geplant werden können, gibt es eine kurze Eingewöhnungszeit von ca. 3-4 Wochen. Die AGs können meist ab der vierten Woche beginnen.

 

 .... wie: Elternabende

Zu Beginn eines jeden Schuljahres veranstalten wir einen Elternabend.


.... wie: Elternbeitrag

Der monatliche Elternbeitrag wird von der Gemeinde Kreuzau erhoben und richtet sich nach Ihrem Einkommen.

Die Verpflegungspauschale (Mittagessen, Imbiss, Getränke) beträgt je Kind zwischen 45.00 € und 55.00 €/ pro Monat. Den genauen Betrag erfahren Sie in unserer OGS.

 

….wie: Elterngespräch/ Elternsprechstunde

 

Die Mitarbeiterinnen des OGS-Teams stehen Ihnen bei Fragen und Problemen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Kürzere Absprachen können gerne beim Abholen getroffen werden, ansonsten vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin.

Elternsprechstunde ist immer am ersten Mittwoch im Monat nach Voranmeldung (ab 16.30 Uhr).

 

F

.... wie: Ferien

In den Sommerferien bieten wir für zwei Wochen ein Ferienprogramm an, in den Oster- und Herbstferien jeweils eine Woche.

Die Betreuungszeiten wechseln jährlich im rotierenden Rhythmus zwischen den OGSen der Gemeinde Kreuzau.

Sollten Sie an den weiteren Ferienwochen Betreuung benötigen, kann Ihr Kind am Ferienprogramm einer anderen OGS in der Gemeinde teilnehmen.

Die Teilnahme wird jeweils schriftlich abgefragt, die Anmeldung ist dann verbindlich! Ihre Beteiligung an den Kosten der Ferienmaßnahme  beträgt  10€ / Woche / Kind.

 

… wie: Freispiel

Wir achten darauf, dass trotz der AGs und sonstigen Angeboten noch Zeit für das Freispiel bleibt, um die  Kreativität und das Ideenreichtum der Kinder zu unterstützen und ihr soziales Miteinander zu fördern.

 

 G

... wie: Geburtstag

Der Geburtstag ist für jedes Kind ein besonderer Tag.Aus organisatorischen Gründen finden unsere Geburtstags-feiern immer während der Kinderkonferenz statt. Jedes Kind bekommt ein kleines Geschenk von uns.

Ob Sie Ihrem Kind für die Feier Kuchen, Obst o.ä. mitgeben möchten, ist Ihnen und Ihrem Kind selbst überlassen.

 

 H

 .... wie: Hausaufgaben

Gemeinsam mit der Schule haben wir ein Hausaufgaben- Konzept erarbeitet. (s. Anlage)

 

.... wie: Hausschuhe

Bitte geben Sie Ihrem Kind Hausschuhe mit und kennzeichnen diese mit Namen.

 

I

 .... wie: Informationen

Alle wichtigen Termine und Infos erhalten Sie von uns. Sie können sie ebenfalls an unserer Info-Wand im Eingangsbereich der OGS nachlesen.

 

K

.... wie: Kleidung

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind Kleidung trägt, die genügend Bewegungsfreiheit zum Spielen zulässt und auch schmutzig werden darf. Jedes Kind sollte einen Beutel mit Wechselgarderobe in der OGS deponieren.

 

.... wie: Kinderkonferenz

Unsere Kinderkonferenz findet in der Regel einmal in der Woche statt. Dort werden gruppeninterne Dinge besprochen und über Projekte abgestimmt. In diesem Rahmen können Wünsche, Probleme und Konflikte be- bzw. angesprochen werden. Die Kinder dürfen vorher geprobte kleine Theateraufführungen, Tänze, Sketche usw. in der Gruppe präsentieren.

Ebenfalls werden an diesem Tag die jeweiligen Kindergeburtstage gefeiert.

Die Teilnahme an der Kinderkonferenz ist selbst-verständlich, ein früheres Abholen stört den Ablauf und sollte bitte nur bei besonderen Anlässen stattfinden.

 

.... wie: Kooperation

Wir streben eine größtmögliche Kooperation mit den LehrerInnen der Grundschule an. Sie werden uns bei der Förderung der Kinder unterstützen. Damit wir Ihr Kind bestmöglich fördern können, findet ein Austausch statt.

 

.... wie: Krankheiten

Wenn Ihr Kind krank ist, reicht es die Grundschule zu informieren.

Ist Ihr Kind wieder gesund, denken Sie bitte daran, am Vortag bis 16 Uhr in der OGS anzurufen, damit wir für Ihr Kind das Essen für den nächsten Tag mitbestellen.

Sollte Ihr Kind nur einen Tag krank sein, informieren Sie bitte nicht nur die Grundschule, sondern auch uns!! Ansonsten gehen wir davon aus, dass Ihr Kind am nächsten Tag noch fehlen wird.

 


M

wie: Malkittel

Bitte geben Sie Ihrem Kind einen Malkittel, ein altes Hemd oder Mal-Shirt mit, um die Kleidung vor Farbklecksen zu schützen.

 

.... wie: Mittagessen

Ein vollwertiges Mittagessen ist für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes wichtig. Das gemeinsame Essen findet gegen 13.20 Uhr, nach der sechsten Schulstunde statt.

Wenn Ihr Kind nicht am Mittagessen teilnimmt, muss es bis spätestens 16 Uhr am Vortag abgemeldet werden, damit das Essen abbestellt werden kann.

Spätere Abmeldungen können nicht mehr an die Küche weitergegeben werden, so dass das Essen berechnet werden muss! Am Ende des Schuljahres erfolgt eine Rückzahlung für die Tage, an denen Ihr Kind frühzeitig entschuldigt gefehlt hat (abzüglich einer Getränkepauschale).

 

Ö

.... wie: Öffnungszeiten

Die OGS ist an allen Schultagen von 11.30 Uhr (der Beginn ist abhängig vom Stundenplan) bis 16.00 Uhr geöffnet. In den Herbst-, Oster- und Sommerferien, sowie an zwei frei beweglichen Ferientagen findet die Betreuung ganztags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Die Termine werden Ihnen frühzeitig mitgeteilt. Sollte an beweglichen Ferientagen, pädagogischen Ganztagen und sonstigen Ferienzeiten der Bedarf unter  acht Schülern liegen, behält die Gemeinde sich vor die Maßnahme nicht stattfinden zu lassen.

 

 R

 .... wie: Regeln

Regeln sind wichtig! Sie helfen in unserer Gruppe ein      rücksichtsvolles Miteinander zu ermöglichen. Auch der     Tagesablauf mit seinen festen Zeiten unterliegt Regeln. In der Kinderkonferenz werden regelmäßig Regeln  besprochen und erklärt und auch gemeinsam mit den Kindern aufgestellt.

   

 S

.... wie: Sammeln

Wir sammeln Wollreste, Papier, Pappe, Papiertaschen- tücher, Muscheln und möchten Sie bitten, uns hin und wieder hierbei zu unterstützen. Vielen Dank!

 

… wie: Schulhof

Kinder, die in der Lage sind, die Außenregeln und Grenzen einzuhalten, dürfen nach einem Eingewöhnungs- und Beobachtungszeitraum auch ohne Betreuer auf dem Schulhof spielen. Der Schulhof ist von der OGS aus einsehbar, die Betreuer sehen in regelmäßigen Abständen draußen nach Ihren Kindern, so dass sie sich stets beaufsichtigt fühlen.

 

... wie: Sonnenmilch

Jedes Kind sollte einen eigenen Sonnenschutz für die Sommerzeit mitbringen.

 

... wie: Sportsachen

Wenn Ihr Kind an einer Sport-AG teilnimmt, bitte die Sportsachen und ein Getränk  für diesen Tag mitgeben!

Noch besser wäre es, wenn Sie für die OGS-AGs einen eigenen Turnbeutel mit Sportsachen bei uns deponieren könnten.

 

…wie Stundenplan

Den Wochenplan für die OGS entnehmen Sie bitte der Anlage. Nachzulesen ist er stets an unserer Info-Wand.

 

T

... wie Taschentuch

Wir haben eine Taschentuchbox, aus der sich alle Kinder bedienen können. Wir möchten Sie bitten, Ihrem Kind hin und wieder für die Box Papiertaschentücher mitzugeben.

 

....wie: Telefon

Sie erreichen uns täglich während der Öffnungszeiten der OGS  unter der Telefonnummer: 0160-2152008

(bitte lange genug klingeln lassen). Sie können auch gerne eine SMS schreiben oder eine Nachricht auf die Mailbox sprechen. 

Rückrufwünsche sind uns erst nach Dienstschluss möglich. Ist der Rückruf eher erwünscht, rufen Sie uns bitte noch einmal an.  

Sie können auch gerne unsere Festnetznummer wählen 02422-4746. Sollten wir draußen oder in einem anderen Raum sein, ist das Klingeln  nicht zu hören! In dringenden Fällen wählen Sie besser die o.g. Handynummer. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während des täglichen Ablaufs nicht viel Zeit haben, mit Ihnen zu reden.


.... wie: Träger

Der Träger unserer Offenen Ganztagsschule ist der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Düren. Ansprechpartnerin ist Frau Scholl-Janster

Tel. 02421/2843-0.  

 

Weitere Informationen über die Arbeit in den Offenen Ganztagsschulen und zum SkF erhalten Sie im Internet:

                                     

                        www.skf-dueren.de

 

U

.... wie: Urlaub

Die OGS Drove ist vier Wochen in den Sommerferien und jeweils eine Woche in den Oster- und Herbstferien, sowie zwischen Weihnachten und dem 6. Januar jeden Jahres geschlossen.

 

Freitag nach  Weiberfastnacht, Rosenmontag, Veilchendienstag sowie Pfingstdienstag findet ebenfalls keine Betreuung statt.

Die genauen Termine erfahren Sie rechtzeitig.

 

 

X,Y,Z

…. Wie: Wir sind doch alle nett!!!